Kreuz und Kippa?

Mit dem Kreuz in der Hosentasche und Kippa auf dem Kopf, schwarz-weiß und züchtig orthodox gekleidet, und einem flauen Gefühl im Magen biegen wir auf die wohl berüchtigste Straße Jerusalems ab, die Me'a She'arim Street. Doch anstatt der uns beschriebenen Abweisung - von freundlich bis zu Steine werfenden Kindern - sieht alles genauso aus wie … Kreuz und Kippa? weiterlesen

Advertisements

„…and this is your moment to be alive!“ – Gottesdienstbesuch am Jom Kippur

Heute feiern Juden Jom Kippur, einen hohen jüdischen Feiertag, an dem es um aufrichtige Reue und Läuterung der Menschen, Vergebung der Sünden sowie schließlich die Versöhnung mit Gott geht. Am Vorabend des Hauptfesttages wird (wie auch am Vorabend des Sabbats) ein Gottesdienst gefeiert, der anlässlich des Feiertages einige besondere Elemente enthält. Mit einer größeren Gruppe … „…and this is your moment to be alive!“ – Gottesdienstbesuch am Jom Kippur weiterlesen

Schana Tova, gutes neues Jahr, und hallo zusammen, wir sind zurück aus der Wüste!

(Gestern wurde das jüdische Neujahrsfest Rosch ha-Schana gefeiert.) Wir sind alle gesund und um einige Erfahrungen reicher von der Wüstenexkursion zurückgekommen. Die ca. 90 km lange Wanderung führte uns auf dem Israel National Trail durch den Süden des Negev und die Berge von Eilat bis zum Roten Meer. Da einer alleine wohl kaum die vielen … Schana Tova, gutes neues Jahr, und hallo zusammen, wir sind zurück aus der Wüste! weiterlesen

Nubsis, Bogenbankgräber, Polsterfriese und sonstige frickelige Dinge. Eine archäologische Zeitreise durch Jerusalem mit Markus Lau

Zwei Wochen regulärer Vorlesungsbetrieb sind heute schon vergangen und wir müssen Markus Lau, der unser Dozent für diese Zeit war, leider schon wieder (zumindest temporär) verabschieden. Aber Halleluja, im Dezember wird der Neutestamentler in Herrlichkeit wiederkehren, dann mit dem Markusevangelium im Gepäck! In diesen zwei Wochen haben wir Jerusalem archäologisch und von oben bis unten … Nubsis, Bogenbankgräber, Polsterfriese und sonstige frickelige Dinge. Eine archäologische Zeitreise durch Jerusalem mit Markus Lau weiterlesen